Apple Product Placement – 891 Placements in 2011

Dass Apple für Product Placement nichts bezahlt, ist in der Szene bekannt. Nielsen hatte kürzlich bekannt gegeben, dass Apple die Product Placements in Filmen von 613 (2009) auf 891 (2011) erhöht hat.  Apple ist in ca. 40% aller Blockbutser vertreten. Apple Marketing-Chef Jon Holtzmann kümmert sich darum, dass die Schauspieler auch immer die aktuellsten Geräte erhalten. (1) Eric Smallwood, SVP von Front Row Marketing Services schätzt den Werbewert der Apple Product Placements in „Mission: Impossible“ auf ca. 23 Mio. $.

Iron_Sky_Product_Placement

Gelungene Produktplatzierung?

Iron_Sky_Product_PlacementDie Rechenleistung des iPhones eines gefangen genommenen US-Astronauten ermöglicht es den “Mond-Nazis” ihre ultimative Vernichtungsmaschine in Gang zu setzen. So die story um das aktuelle Product Placement im aktuellen Kinofilm “Iron Sky”, bei dem sich die Nazis 80 Jahre auf der dunklen Seite des Mondes versteckt haben. Allerdings kapituliert der Akku des Smartphones und die Mondnazis sehen sich gezwungen, zur Erde zu fliegen, um weiteren Nachschub zu besorgen.

Monster Beats by Dr Dre Product Placement

Product Placement at its best: Beats by Dr. Dre

Monster Beats by Dr Dre Product PlacementSeit 2007 haben AKG, Bose und Sennheiser einen starken Konkurrenten auf dem Markt der hochqualitativen Kopfhörer: Beats by Dr. Dre vom Hersteller Monster Cable. Was diese neue Marke richtig macht ist nicht nur die Produktion von Designerstücken bei gutem Sound, sondern das globale Product Placement – vor allem in Musikvideos. Schöpfer des Brands ist Jimmy Lovine – CEO von Interscope-Geffen-A&M …

gullivers-reisen-film-2010

Product Placement im Gepäck

gullivers-reisen-film-2010Gullivers Reisen –  dies ist der Name des bekanntesten Werks des irischen Schriftstellers, anglikanischen Priesters und Politikers Jonathan Swift. Mit dem Untertitel “da kommt was großes auf uns zu”, läuft die Neuverfilmung mit Jack Black in der Hauptrolle dieser Tage im Kino an. Im Gepäck hat Gulliver diesmal umfangreiche Produktplatzierungen.

Sex and the City 2 – Winners & Loosers

Seit Ende Mai ist Sex and the City 2 in den Kinos. Der erwartete Erfolg stellte sich umgehend ein. Mit ca. 250 Mio. $ Box Office stürmte der Film weltweit alle Charts und natürlich kamen auch die Freunde des Product Placement auf ihre Kosten. Wie schon im ersten Teil, wurden Produkte in Hülle und Fülle inszeniert. Allerdings dürfte nicht jeder Auftritt nach dem Geschmack der Marken gewesen sein. Nach vier Wochen ist es Zeit, Bilanz zu ziehen.