Mediadaten

Stand 06/2013:   13.000 Branded Entertainment interested people   1. The blog brandedentertainment.de: ca. 4.000 Unique User Germany, Austria, Switzerland   Education: Relative to the general internet population, people …

Cartoon Digital Transmedia and interactive animation

Transmedia im Fokus der Veranstaltung Cartoon Digital

Cartoon Digital Transmedia and interactive animation

Der europäische Kongress „Cartoon Digital“ wird 2013 erstmals in München, im Hotel Le Meridien, stattfinden. Vom 25. bis 27. Juni werden dort Cartoon Experten über neueste Entwicklungen im Bereich der digitalen Animation und der interaktiven Unterhaltung diskutieren. Das Videovon der letztjährigen Veranstaltung in Viborg, Dänemark, zeigt die Multimedialität von Ian Ginn‘s Case Study zum Thriller Project Saligia-7:

Ogilvy Digital Labs: “Storytelling – Why it is important for Branded Entertainment”

Ogilvy Labs Branded EntertainmentDoug Scott (President & Founder, Ogilvy Entertainment) spricht Im folgenden Video-Interview über “Storytelling – Why it is important for Branded Entertainment”. Doug Scott: “At the root entertainment is meant to help the audience to escape from there day to day life.” In diesem Zusammenhang sieht Doug Scott die Kreativ-Branche (Werber) in der Verantwortung, wieder gute Geschichten mit starken Charakteren zu kreieren. 

Product Placement MIrriAd Investor

Product Placement StartUp mit Millionenfinanzierung

Product Placement MIrriAd InvestorEiner der reichsten indischen Unternehmer, Subhash Chandra, hat mehr als 3,5 Millionen € in MirriAd investiert. Das britishe Unternehmen ist auf Digitales Product Placement und Branded Entertainment spezialisiert. Insgesamt ist MirriAd nach der Finanzierungsrunde  mit 4,2 Millionen Euro ausgestattet und damit das erste StartUp im Product Placement Segment, welches eine Finanzierung in  signifikanter Größe erhält.

A rare approach to Branded Entertainment

rm product placementZum Wochenbeginn gibt es heute ein paar Videos mit dem Titel “A rare approach to Branded Entertainment“. In diesen Videos erklärt eine kanadische Agentur, wie diese Branded Entertainment versteht. Grundsätzlich unterscheiden sie die 4 Levels “Core”, Influencers”, “Viral Marketing”, “Merchandising“. Wie der Titel bereits sagt: “A rare approach”, da in Deutschland sicherlich nur wenige Branded Entertainment so definieren würden. Viel Spaß!

Wickert in Volksbank Branded Entrtainment

Am heutigen Montag startet die neue Werbespot-Serie der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbank Raiffeisenbanken, zu sehen sind die drei Kurzfilme auf der Kampagnenseite  www.werte-schaffen-werte.de. In diesen drei, von der Berliner Agentur Heimat entwickelten, authentischen Kurzfilmen trifft Ulrich Wickert drei bekannte Persönlichkeiten, Schauspieler Hannes Jaenicke, Tennisspielerin Andrea Petkovic und Tokio-Hotel Sänger Bill Kaulitz und unterhält sich mit Ihnen über die Themen Identität, Respekt und Wertvorstellungen.

Saint Elmo’s Product Placement goes Hollywood

Vor einigen Tagen gab die Agentur Saint Elmo’s Entertainment GmbH den Zusammenschluss ihres US – Büros mit der renommierten Product Placement Agentur Eclipse Worldwide in Los Angeles bekannt. Die Entertainment Agentur ist nicht nur deutschlandweit sehr erfolgreich, was der gerade erst um drei Jahre verteidigte Product Placement Etat von BMW deutlich zeigt, nun strebt sie auch den Erfolg auf dem internationalen Markt an.